HFS Dateisystem Einstellungen



IsoBuster - HFS Dateisystem Einstellungen

Resource Forks (Ressorucenzweige)

Liste Mac Ressource Forks als separate Dateinamen
Analog zu der obigen Funktion für EA Dateien kann IsoBuster auch die Ressourcenzweige getrennt darstellen. Auch wenn diese tatsächlich innerhalb der EA Dateien bereits existieren.
Auf diese Weise sieht man jedoch die Startadresse und die echte Länge des Ressorucenzweiges, ebenso das Offset in byte, den ersten Block, etc. Außerdem ermöglicht diese Option es die Ressourcenzweige getrennt von den EA Dateien zu extrahieren ohne diese später nachbehandeln zu müssen.

Hänge .[R] an Ressourcenzweig Dateinamen 
Da Ressourcenzweigdateien ein Teil der EA Dateien sind haben sie ebenfalls den gleichen Dateinamen wie die zugehörige Datendatei. Ebenfalls gibt es hier die Möglichkeit diese Ressourcenzweige mit einer eigenen Dateinamenerweiterung zu versehen. Wird diese Option gewählt so wird wie bei der .[EA] Option hier die Dateinamenerweiterung [R]  angehängt.

Das extrahieren der Ressorucenzweigdateien als separate Dateien ist im Regelfalle nicht notwendig, solange keine ausgiebenen Analysen unternommen werden sollen.
Dies ist in der Regel nur dann nötig, wenn Designer, Entwickler, Ingenieure oder andere technisch versierte Personen diese Dateien analysieren wollen.
IsoBuster berücksichtigt transparent die Eigenheiten des Mac System unter Windows. Extrahiert man mittels IsoBuster die Dateien unter Windows und spielt diese Struktur später unter Mac ein, so ist das Mac System in der Lage diese Daten wieder in das Macbinärformat zu wandeln. Dadurch werden alle Inhalte erhalten, damit sie Plattformunabhäng weitergegeben werden können. Würden direkt die MacBinärdateien nach Windows extrahiert, würde Windows dieses Format nicht verstehen können und daher auch nicht anzeigen können. Daher ist diese transparente Konvertierung vorteilhaft, wenn die Daten später wieder in ein MacSystem zurückgespielt werden sollen.

Konvertieren in MacBinary (Mac Binärformat)

Extrahiere Dateien mit Mac Eigenschaften als MacBinary Dateien : klicken Sie hier für eine Erläuterung.

Scan optionen (normales einbinden von Disks)