IsoBuster 2.5.9 Alpha freigegeben

26. Mai 2009

Heute haben wir IsoBuster 2.5.9 herausgegeben, eine Alpha Version, die letztlich IsoBuster 2.6 sein wird.

Es ist eine Alpha Version, weil wir finden, dass diese Version noch etwas mehr getestet werden muss. Wir haben das Projekt auf einen neueren Compiler portiert, um endlich die internen Unicode Funktionen von IsoBuster auch für die Benutzeroberfläche (GUI) benutzen zu können. Diese Version wurde sehr wohl ausgiebig intern getestet und alles sieht gut aus. Trotzdem bringen wir sie als Alpha Version heraus, um sicherzustellen, dass bei Ihnen auch alles wunderbar funktioniert.

IsoBuster hat intern schon lange das Unicode Format benutzt, welches es möglich gemacht hat, mit allen Sprachen und Zeichen zu arbeiten. Wenn beispielsweise eine Disk mit koreanischen Dateinamen bearbeitet wurde, wurden die Dateinamen vom Programm korrekt behandelt, die GUI jedoch, die stark vom Compiler abhängig ist, hat trotzdem "?" Zeichen angezeigt, wenn die Disk z.B. auf einem englischen Betriebssystem untersucht wurde. Auf einem koreanischen System hätte es natürlich wunderbar funktioniert, und auch wenn auf dem englischen System die Codepage auf koreanisch gestellt worden wäre. Letzteres ist nun behoben. Sie können nun Disks, die auf einer beliebigen Sprache basieren auf Betriebssystemen jeder Sprache untersuchen. Weiterhin funktioniert die Sprachunterstützung von IsoBuster jetzt für alle Sprachen auf allen Betriebssystemen. Als Beispiel stellen Sie sich vor, Sie stellen in IsoBuster die Sprache auf chinesisch um (alle Texte und Programm-Funktionen in chinesisch), arbeiten selbst aber auf einem englischen Betriebssystem und untersuchen gerade eine DVD mit griechischen Dateinamen.

Jetzt, da die Alpha Version draußen ist, hoffen wir, dass Sie uns so viel Feedback wie nur möglich geben, damit wir eventuell auftretende Probleme gleich angehen können. In der Zwischenzeit arbeiten wir auch an einer Beta Version von IsoBuster 2.5.5. Die 2.5.9 Alpha Version basiert auf IsoBuster 2.5.1. Das 2.5.1 ist auch das offizielle 2.5 er Release, in welches diverse Änderungen und Fehlerbehebungen eingeflossen sind. Diese werden natürlich auch in das 2.5.5 er Release hineingenommen. Sobald die 2.5.5 Beta freigegeben wird, werden diese Verbesserungen auch in die 2.5.9 Version mit einfließen.

Wenn schließlich das finale IsoBuster 2.5.5 Mitte des Jahres freigegeben wird, wird aus der IsoBuster 2.5.9 Version eine Beta, die wiederum Ende des Jahres in IsoBuster 2.6 münden wird.

Änderungen:

  • Unicode Unterstützung durch die ganze Benutzeroberfläche hindurch (Dialogfelder, Meldefenster, etc.)

Verbesserungen:

  • Verbesserte Unterstützung japanischer Texte in DVD-VR Labels und Titel
  • Funktion implementiert, um *.orf Dateien anhand ihrer Signatur finden zu können
  • Option "Diese Frage in Zukunft nicht mehr stellen" wenn IsoBuster online geht hinzugefügt
  • Kommandozeilenparameter: "/nodrives" und "/nosplash"
  • Fehlermeldung verbessert, wenn es unmöglich ist, eine Datei zu öffnen oder zu erstellen.
  • Unterstützung von Schriftarten verbessert, wenn im Editor-Fenster anderer Text als Sektoransicht-Informationen angezeigt wird
  • Möglichkeit, das Kodieren des Textes auszuwählen (Unicode, ANSI, UTF8, ..) wenn der Text aus dem Editor-Fenster gespeichert wird
  • Möglichkeit, das Kodieren des Textes auszuwählen (Unicode, ANSI, UTF8, ..) wenn Dateisystem-Daten (z.B. Dateiliste) in eine Textdatei gespeichert werden
  • Diverse Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

Fixes (Fehlerbehebungen):

  • Keine Fixes nötig

Laden Sie diese Version hier herunter.

Certified for Windows XP Certified for Windows VISTA Certified for Windows 7 Certified for Windows 8 Certified for Windows 10
Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und stellen Sie es in Ihr Netzwerk: