IsoBuster 3.7 veröffentlicht!

18.Dezember 2015

IsoBuster's neuer Release zum Jahresende ist nun endlich angekommen. Schöne Ferien! Neben vielen Verbesserungen und neuen Funktionen der GUI, tragen auch wichtige Verbesserungen und Fehlerbehebungen, aus denen Sie gute Vorteile ziehen können(!), zu IsoBuster 3.7 bei. Vergewissern Sie sich, dass Sie immer stets über die neueste Version von IsoBuster verfügen. Überlegen Sie sich auch, eine Lizenz der neuesten Version zu Erwerben. Mehr Informationen gibt es hier. IsoBuster 3.7 verfügt über einer neuen Leiste zur Brotkrümelnavigation. Das erleichtert die Navigation in IsoBuster. Auch weitere tolle Funktionen stecken dahinter. Nun verfügt IsoBuster auch über die langersehnte, fortgeschrittene und professionelle Suchfunktion zum Durchsuchen von Dateien, Ordnern und Unterordnern. Hier geht es direkt zum Download. Installieren Sie die neue Version, denn es lohnt sich.

Hier ist die Liste der Neuerungen von IsoBuster 3.7:

Neuigkeiten:

  • Brotkrümelnavigation zur vereinfachten Navigation. Rechter Mausklick auf der Leiste zur vereinfachten Auswahl einer Aufgabe
  • Die Bearbeitungsfunktion der Brotrkümelnavigation erkennt auch Ordnerpfade, die Sie dort Einfügen. (Mit Begrenzungen). Auch der aktuelle Pfad kann angezeigt und einfach in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Die neue Leiste untersützt auch die Eingabe der folgenden Befehle: @close, @refresh:drives, @stop, @restart, @new, @find:\
  • Neue Möglichkeit, die Funktion zu deaktivieren, dass die Baumansicht (TreeView) versucht, die Navigation durch Verzeichnisse mit ListView und Breadcrumbs verfolgt. (Ermöglicht auf schwächeren Rechnern eine beschleunigte Navigation mit verringertem Speicherbedarf.)
  • Durchdachte Suchmöglichkeit (aufrufbar mit STRG+F). Diese Funktion dient dazu, Dateisysteme nach Dateien und/oder Ordner zu finden, welche sämtliche Eigenschaften enthalten. Nicht zu verwechseln mit der „Datencarving“-Funktion, jene zum Wiederfinden von verlorenen Dateien und Ordnern dient. (Strg+F3)

Verbesserungen:

  • Bedienung verbessert und Tastenkombinationen hinzugefügt
  • Verbessertes Layout für ListView (Auflisten von Elementen, Spalten) und neue Möglichkeit, den vollständigen Pfad anzuzeigen
  • Verbesserte Anzeige von Dateien und Ordnern in der Statusleiste während dem Untersuchen von Dateien und Ordnern usw.
  • Verbesserungen bei der Anzeige von Zeitstempeln während der Extraktion von Dateien mit Sommerzeit-Zeitangabe
  • Neue Möglichkeit, die Liste der Datenträger mit Strg+Shift+R neuzuladen, und alle damit verbundenen Objekte wie Dateien und Ordner usw., um zu überprüfen, ob ein neuer Datenträger angeschlossen oder entfernt wurde.
  • Die Geschwindigkeit, ein Objekt in der TreeView-Ansicht zu finden, wurde exponentionell erhöht.
  • Sicherstellung, dass die Größe der Erstinstallation nicht größer als die Bildschirmauflösung ist (auf Systemen mit geringer Bildschirmauflösung)
  • Fehler behoben, dass ein virtueller Datenträger bei VM VirtualBox (VBOX CD-ROM) keine korrekten Informationen anzeigt, wenn die Dateigröße eines ISO-Datenträgerabbildes zu groß ist. (Etwa das Abbild einer DVD)
  • Hauptmenü: Funktion hinzugefügt, die das sofortige Upgrade von einer [Persönlichen] Lizenz auf einer [Professionellen] IsoBuster-Lizenz ermöglicht.
  • Beschleunigte Größenanpassung des Fensters, welches die Eigenschaften anzeigt (Ctrl+I)
  • Status-Leiste: Zurzeit gelesene Blöcke (LBA-Nummern) werden in der Statusleise während einer Durchsuchung für verlorene Dateien und Ordner angezeigt.
  • Schnelles Kopieren des Dateipfades in die Zwischenablage mit STRG+C
  • Sämtliche Verbesserungen, Änderungen und Erneuerungen im Kern-Quellcode, da dieses Projekt lebendig ist und im Kern immer neuerungen durchgeführt werden müssen.
  • Verscheidene Verbesserungen an der Bedienoberfläche

Fehlerbehebungen:

  • Fehlerbehebung beim HFS-Dateisystem: Nicht alle Dateien und Ordner wurden gleichzeitig angezeigt. (*)
  • Fehlerbehebung zum Untersuchen von FAT-Dateisystemen: Große Ordner, die mehrere Cluster enthalten, wurden manchmal nicht korrekt angezeigt. Die Untersuchung wurde nicht komplett Vervollständigt. Dieser Fehler ist nun Behoben. (*)
  • Fehlerbehebung: Die Dialogfelder für das Speichern, für die Schriftart und für das Drucken werden nicht hinter der Sektoransicht (SectorView) angezeigt.
(*) Fehler in IsoBuster 3.6 eingeführt. — "Zusätzliche Tests wurden nun durchgeführt, um sicherzustellen, dass ein Unterordner keine Unterordner enthält, die mit Überordnern verwechselt werden könnten. So könnten Zirkelbezüge („Teufelskreise“) entstehen. Dies kann vor allem bei beschädigten und wiederhergestellten Dateisystemen der Fall sein.“

Laden Sie sich IsoBuster 4.1 hier herrunter.

Erzählen Sie Anderen davon, liken Sie es auf FaceBook oder auf Twitter, erzählen Sie es in Foren, usw. Das wäre sehr toll. Fangen Sie am besten gleich an, indem Sie es auf Facebook weiterempfehlen!.

Peter Van Hove,
Gründer und CEO von Smart Projects

IsoBuster 3.7 Screenshot with Breadcrumbs control and Search Functionality
Certified for Windows XP Certified for Windows VISTA Certified for Windows 7 Certified for Windows 8 Certified for Windows 10
Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und stellen Sie es in Ihr Netzwerk: