IsoBuster 2.5 Beta freigegeben

3. Dezember 2008

IsoBuster 2.5 Beta ist seit heute draußen.

Veränderungen:

  • Unterstütztung für UDF benannte Streams
  • Möglichkeit, UDF benannte Streams in NTFS Alternate Data Streams zu extrahieren (standardmäßig EINgeschaltet)
  • Möglichkeit, UDF benannte Streams als gesonderte Dateien anzuzeigen, für Analysezwecke, verfügbar in der [Business]-Version
  • Unterstützung für UDF System-Streams (angezeigt in einem getrennten UDF Dateisystem)
  • Möglichkeit, Mac Resource forks (von UDF / HFS oder ISO9960) in NTFS Alternate Data Streams zu extrahieren (standardmäßig EINgeschaltet)
  • Möglichkeit, Mac Eigenschaften (von UDF / HFS oder ISO9960) in NTFS Alternate Data Streams zu extrahieren (kombiniert mit resource forks)
  • Möglichkeit, Ordnerinformationen einzubeziehen, wenn eine Dateiliste erstellt wird (Muss unter Optionen angewählt werden)
  • Neuer Kommandozeilen-Parameter implementiert "/ep:", der Popups während einer automatischen Extraktion unterdrückt
  • Unterstützung für VMWare Image-Dateien *.vdmk, die FAT beinhalten

Verbesserungen:

  • Verbesserung bei der Detektierung von FAT-Partitionen
  • Erkennung von dynamischen Partitionen
  • Unterstützung für *.gi multi-flie Image-Dateien verbessert
  • Warnmeldung "Diese CD ist im Packet-Writing-Format. Fehler sind daher nicht ungewöhnlich" für alle Disktypen außer CDs abgeschaltet
  • "UD.DAT", eine typische Datei beim BD mastering, ist jetzt Teil der Dateien, die beim Öffnen einer Image-Datei automatisch erkannt werden.
  • Möglichkeit zu öffnen und Unterstützung für VMWare Floppy Image-Dateien *.flp
  • Keine Dialogfenster-Abfrage mehr, ob eine Datei überschrieben werden soll, wenn der temp Ordner verwendet wird (z.B. Drag and Drop)
  • Es werden 8 Zeichen in der Dateiliste angezeigt (z.B. 00000001) anstatt nur 7, da bei BD Dual Layer (welche bis zu 50 GB enthalten kann) 8 Zeichen nötig sind
  • Verschiedene Verbesserungen und Änderungen an der Benutzeroberfläche des Programms

Fixes:

  • Die Toolbar verändert nicht mehr die Homepage
  • "Schwerer Ausnahmefehler" behoben, der nur einmal während der "Suche nach verlorenen Dateien und Ordnern" auftrat
  • Fehler behoben, der verhinderte, dass die Schreibfähigkeit eines BD-Laufwerkes richtig erkannt wurde, solange keine BD-Disk gemountet war

Laden Sie diese Version hier herunter.

Certified for Windows XP Certified for Windows VISTA Certified for Windows 7 Certified for Windows 8 Certified for Windows 10
Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und stellen Sie es in Ihr Netzwerk: